18 Tipps und Tricks, die ihr euch ansehen solltet, bevor der Winter kommt


18 Tipps und Tricks, die ihr euch ansehen solltet, bevor der Winter kommt

  1. Klebt Alufolie hinter die Heizung. Die Wärme wird dann in den Raum reflektiert und nicht von der Wand geschluckt.

  2. Mithilfe einer Luftpolsterfolie könnt ihr die Fenster isolieren. Die Kälte wird nicht mehr so leicht eindringen können, aber das Licht wird genauso gut hineinkommen, wie davor.

  3. Damit die Scheibenwischer nicht an die Frontscheibe anfrieren, stülpt einfach eine Socke drauf.

  4. Bleiben eure Stiefel im Schuhregal nicht gerade stehen? Schneidet Schwimmnudel auf die richtige Größe zu und steckt sie hinein.

  5. Ihr könnt aber auch Glasflaschen verwenden.

  6. Macht euch eine Schuhunterlage aus Steinen für nasse und verschneite Schuhe.

  7. Ihr könnt alte Pullover recyclen, indem ihr Handschuhe daraus macht.

  8. Falls ihr mit dem Auto irgendwo stecken bleibt, verwendet Fußmatte aus dem Auto unter den Reifen für eine bessere Traktion.

  9. Um nicht zu rutschen, könnt ihr alte Schuhe mit Schrauben upcyclen.

  10. Verwendet einen Rasierer als Fusselfräse für den Pullover.

  11. Eine CD-Hülle kann in der Not auch als Schaber verwendet werden.

  12. Lasst kurz heißes Wasser aus der Dusche laufen, als Luftbefeuchter.

  13. Wärmt euren Schlüssel mit dem Feuerzeug auf, wenn euer Schloss zugefroren ist.

  14. Macht euch für extra Wärme Woll-Einlagen in die Schuhe.

  15. Verwendet bei rissigen Händen Balsam.

  16. Spart Platz und lagert eure Sommerkleidung vakuumverpackt.

  17. Verwendet Isoliermaterial als Dichtung unter euer Tür.

  18. Im Winter kann auch der Toilettensitz richtig kalt sein.

     

Quelle: Architectureartdesigns


Like it? Share with your friends!