4 Tipps für das Rasen mähen – so bleibt der Rasen grün und gesund


Tipps für´s Rasen mähen - das sollte man beachten

Tipps für´s Rasen mähen - das sollte man beachtenRichtiges Rasenmähen – kein Problem mehr mit diesen Tipps und Tricks

Besonders im Frühjahr ist es oft erforderlich, dass das Gras rund um Hof und Haus geschnitten wird. Dass das gar nicht so einfach ist und der Rasen nicht ganz selbstverständlich in wunderschönem Grün erstrahlt, dürfte klar sein. Aber mit einigen Tricks ist es ziemlich leicht den Rasen in einen satten, schönen, grünen Teppich zu verwandeln. Dazu bedarf es nur einiger Kniffe und eines ganz normalen Rasenmähers.


01 Gemähtes Gras als Dünger
Wenn Sie schweißtreibende Stunden damit verbringen das Gemähte zusammenzurechnen oder wenn Sie einen Fangkorb beim Mähen benutzen, dann wird es Sie vielleicht erleichtern zu hören, dass diese Arbeit überflüssig ist. Ganz im Gegenteil: Diese Mühe sollten Sie sich sparen, denn das zurückgelassene Gras hat einige sehr vorteilhafte Auswirkungen für Ihren Rasen. Es wirkt wie ein Dünger und hält zudem das Wasser im Boden. So wächst Ihr Rasen gesünder.

02 Nicht bei nassem Wetter mähen
Achten Sie immer auf das Wetter, denn einen nassen Rasen zu mähen ist keine gute Idee. Nasses Gras ist schwer. Es kostet also große Anstrengung und das ist auch nicht gerade gesund für Ihren Rasenmäher. Also schneiden Sie das Gras am besten immer, wenn es trocken ist, damit es Spaß macht und leicht von der Hand geht.


03 Die Länge macht´s
Auch die Länge des Rasens ist entscheidend. Logischerweise trocknet im Sommer zu kurzes Gras schnell aus und wird braun. Im Winter kann kurzer Rasen dagegen sehr vorteilhaft sein. So kann dies helfen Pilzbefall zu vermeiden. Im Frühjahr ist das Gras dann von Schädlingen frei.

04 Die richtige Tageszeit
Und natürlich sollten Sie Ihren Rasen nicht in der größten Mittagshitze schneiden. Das kann, ähnlich wie zu kurzes Gras, sehr nachteilige Auswirkungen auf das Grün haben. Am besten für Ihren Rasen ist ein Mähen am Abend, wenn es bereits wieder kühler wird. Auch am frühen Morgen, wenn die Sonne noch nicht hoch am Himmel steht, verträgt es das Gras gut, wenn es gemäht wird.

[Das Bild ist von D’Arcy Norman – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!