Anleitung: Autobatterie wechseln


So tauscht man die Autobatterie gegen eine neue aus

So tauscht man die Autobatterie gegen eine neue ausAutobatterie wechseln – so geht´s

Ein Wechsel der Autobatterie muss erfolgen während das Fahrzeug aus ist, also sollte man sich vergewissern das weder das Auto noch die Zündung an ist. Es gibt Grundsätzlich nur ein paar Kleinigkeiten zu beachten wenn man die Batterie am Auto wechseln will.


Zuvor wollen wir einen Tipp mit auf den Weg geben: bevor man die Batterie abklemmt sollte man sich den Code des Radios und anderen Geräten die über Codes verfügen (beispielsweise Navi) aufschreiben bzw. diesen zur Hand haben, da es bei den meisten Radios und Geräten so ist, dass nach abnehmen der Stromquelle, welche die Batterie ist, eine Neueingabe des Codes benötigt wird. Wenn man sich darüber im Klaren ist kann man in folgender Reihenfolge starten:

01 Minuspol abklemmen (Das Kabel mit dem Kupferband)

02 Pluspol abklemmen

03 Die Halterungen lösen

04Alte Batterie herausnehmen


05 Neue Batterie einsetzen

06 Halterung wieder befestigen

07 Pluspol an klemmen

08 Minuspol an klemmen ( Das Kabel mit dem Kupferband)

Die Schrauben der Klemmung und der Schellen nicht zu fest zudrehen, sie müssen natürlich halten und stehen der Virperation zur Last, sollten aber nicht zu fest „an geknallt“ werden um eine Beschädigung der Schellen und der Blei-Pole zu verhindern.

Wenn man es Fachlich korrekt machen will kann man vor dem wieder an klemmen etwas Pol fett (erhältlich in jedem Baumarkt) verwenden um Oxidation vorzubeugen und eine bessere Leitung zu gewährleisten.

Es kann vorkommen das sich der Fehlerspeicher löscht oder es bei wiederstarten des Motors zu leicht erhöhtem Verbrauch kommt, dies kommt daher, dass sich der Motorspeicher verstellt hat, in diesem Falle sollte man das Auto gute 30 min einfahren um den Zustand wieder einzupendeln.

[Das Bild ist von Qfamily – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!