Anleitung: Spülmaschine richtig anschließen


Eine Geschirrspülmaschine richtig anschließen - so geht´s

Eine Geschirrspülmaschine richtig anschließen - so geht´sEine neue Spülmaschine ist ein Grund zur Freude und der Anschluss dieser sollte das Gemüt nicht trüben. Mit nur ein wenig Geschick und dieser Anleitung sollte alles kein Problem darstellen.


Die Vorbereitung

01 Prüfen Sie ob Ihr Wasserablauf, ein Seitenstück hat um den Schlauch anzubringen.

02 Vergewissern Sie Sich, dass der Standort für das Gerät korrekt ausgemessen ist.

03 Bedenken Sie, dass genügend Platz hinter den Schränken sein muss um den Schlauch verlegen zu können.

04 Schauen Sie nach ob ein Wasserhahn als zusätzlicher Zulauf vorhanden ist, falls nicht, muss ein Installateur kommen.


Benötigte Materialien


  • Die Standardanbringung benötigt eine Schelle für die Befestigung des Ablaufschlauches
  • einen Dichtungsring
  • Schraubenzieher
  • eine Wasserpumpzange für das Anbringen des Zulaufs

Anleitung zum Anschließen

01 Nehmen Sie den Schlauch welcher an einem Ende mit einer Schraubvorrichtung versehen ist, und drehen Sie diese an den freien Wasserhahn. Der metallene Drehring sollte zunächst mit der Hand und dann mit der Wasserpumpenzange festgedreht werden.

02 Nehmen Sie den Dichtungsring und befestigen Sie diesen an dem anderen Schlauch. Danach sollte die Schelle locker über den Schlauch gezogen werden. Desweiteren sollte das Endstück über den freien Ablaufstutzen geschoben und dann mit der Schelle fixiert werden. Dies geschieht kurz vor dem Übergang zum Ablauf, durch das Festziehen der Schelle.

03 Breiten Sie nun Ihre Schläuche und Kabel den gewählten Weg entlang aus und beachten Sie, dass diese nicht geknickt sein dürfen. Desweiteren sollten Sie beachten, dass die Steckdose weit weg von der Wasserquelle ist.

04 Stellen Sie das Gerät nun an die gewünschte Stelle, bei Einbaugeräten müssen Sie noch die Füße hochdrehen bis die Arbeitsplatte passgenau erreicht ist. Schließen Sie nun die Maschine an Strom an.

05 Der Wasserhahn mit dem Zulauf kann nun aufgedreht werden. Bei Neugeräten sollten Sie unbedingt zuerst alle Programme leer durchlaufen lassen und während dessen prüfen ob es undichte Stellen gibt. Falls ja, schalten Sie die Maschine vom Strom bevor Sie die Dichtungen nochmals überprüfen.

[Das Bild ist von doortoriver – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!