Checkliste für richtiges Anpflanzen – diese 4 Dinge sollte man beachten


Tipps für das richtige Anpflanzen - so schaffen Sie richtige Voraussetzungen für gesunde Pflanzen

Tipps für das richtige Anpflanzen - so schaffen Sie richtige Voraussetzungen für gesunde PflanzenGute Voraussetzungen für gesunde Pflanzen schaffen


Der Sommer steht vor der Tür und so manch ein Garten ist bereits bepflanzt. Um den Pflanzen ein gutes Gedeihen zu ermöglichen, ist es wichtig, dass einige Punkte beachtet werden.

01 Wo soll gepflanzt werden?
Entscheiden Sie zunächst ob Balkon oder im Garten. Nicht alle Pflanzen gedeihen in einem Blumenkasten auf dem Balkon.

02 Entscheiden was gepflanzt werden soll
Achten Sie bei diesem Punkt nicht nur auf die eigenen Vorlieben, sondern auch darauf, welche Pflanzen zu welchem Boden passen. Ist der Boden lehmig oder sandig? Welche Pflanze bei Ihnen am besten gedeiht, erfahren sie vorzugsweise bei Ihrem Gärtner oder von der Verpackung der Samen oder Keimlinge.


03 Vorbereitung des Bodens
Bei der Vorbereitung des Bodens spielt es zunächst keine Rolle ob Garten oder Blumenkasten:

  • Lockern Sie zunächst die Erde mit einer kleinen Harke auf.
  • Wenn Sie Saatgut ziehen möchten, müssen Sie nun kleine Saatreihen in die Erde ziehen. Wie tief diese sein dürfen, steht in der Regel auf dem Infotag der Saatgutpackung.
  • Wenn Sie Stecklinge pflanzen möchten, bohren Sie mit den Fingern ein kleines Loch und pflanzen Sie den Setzling. Wichtig ist hier, dass die Wurzeln komplett mit Erde bedeckt sind.

04 Bewässern und Schädlinge
Wenn alle Pflanzen gesetzt sind, drücken Sie die Erde an und sorgen Sie in regelmäßigen Abständen für ausreichend Bewässerung. Stehen die Pflanzen im Freien, muss hier verstärkt auf Schädlinge geachtet werden.


Tipps

  • Wenn Sie Containerpflanzen kaufen benötigt die Erde ein wenig Dünger.
  • Mist oder Hornspäne eignen sich hervorragend zum Düngen.
  • Wenn Sie Samen ziehen möchten, empfiehlt es sich diese in einem kleinen Gewächshaus mit Anzuchterde oder Jiffy pots (Torfquelltöpfe) zu ziehen. Das eigene schwüle Klima im Minigewächshaus ist für die Saat optimal um zu keimen.

[Das Bild ist von spentrails – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!