Einen Kühlschrank richtig transportieren – liegend oder stehend, das ist hier die Frage…


Tipps Kühlschrank transportieren

Tipps Kühlschrank transportieren Irgendwann kommt jeder in die Situation einen Kühlschrank transportieren zu müssen, sei es bei einem Umzug oder bei einem Neukauf. Da ein Kühlschrank aber ein sehr empfindliches und auch oft teures Gerät ist, müssen dabei einige Dinge beachtet werden, vor allem, wenn er aus Platz Gründen liegend transportiert werden muss.

Soviel schon an dieser Stelle: Ein stehender Transport ist einem liegenden Transport immer vorzuziehen, denn wird der Kühlschrank gekippt, kann Schmiermittel in den Kühlkreislauf gelangen. Dies muss nach dem Transport wieder vollständig in den Kompressor zurück laufen…


Ob liegend oder stehend – so macht man beim Transport eines Kühlschranks alles richtig

01 Bei einem Umzug sollte man auf jeden Fall zu erst einmal alle Lebensmittel aus dem Kühlschrank entnehmen

02 Der Kühlschrank muss vor dem Transport vollständig abgetaut sein

03 Vor dem Transport sollten die Türen zugeklebt werden, damit diese sich nicht aus versehen während des Transports öffnen können

04 Bei liegendem Transport gilt: Der Kühlschrank sollte immer auf der Seite liegend transportiert und niemals auf dem Rücken, da sonst die Kühlleitung enormen Schaden nehmen kann

05 Man sollte auf jeden Fall dafür sorgen, dass der Kühlschrank während dem Transport nicht umfallen kann


06 Den hinteren Teil des Kühlschrankes kann man zum Beispiel auch mit Schaumstoff oder Decken abpolstern ,damit die Kühlrohre während des Transports keinen Schaden nehmen können

07 Bei liegendem Transport gilt: Der Kühlschrank darf nach dem Transport auf keinen Fall sofort angeschlossen werden, da Schmiermittel in den Kühlkreislauf gelangt sein können

08 Bei liegendem Transport: Nach ungefähr 12 Stunden kann man den Kühlschrank wieder anschließen, da das Schmiermittel inzwischen wieder vollständig in den Kompressor zurück gelaufen ist

09 Die Lebensmittel können nach dem Anschließen des Kühlschranks wieder eingeräumt werden

Beachtet man all diese Dinge, kann auch beim liegenden Transport eines Kühlschrankes nichts schief gehen.

Tipps

  • Generell sollte man einen Kühlschrank nur im Notfall liegend transportieren und sonst besser im Stehen, da man bei einem stehenden Transport sicher sein kann, dass dieser keinen Schaden nimmt und man ihn auch sofort in Betrieb nehmen kann, ohne dass das Schmiermittel erst wieder zurück in den Kompressor laufen muss.
  • Bei einem Neukauf eines Kühlschrankes ist zum Beispiel gegen einen geringen Aufpreis eine Lieferung möglich, so dass man sich dann selbst auch nicht mehr um den Transport kümmern muss. Diesen in Anspruch zu nehmen wird dringend empfohlen, damit der Kühlschrank auch wirklich keinen Schaden nimmt. Am besten ist jedoch der Transport im Stehen. Eine elegante Lösung findet man übrigens auf unserem Bild! 🙂


Like it? Share with your friends!