Kaufberatung: den richtigen Lockenstab kaufen


Den passenden Lockenstab kaufen - hier gibt es Tipps für den Kauf

Den passenden Lockenstab kaufen - hier gibt es Tipps für den KaufKaufberatung: den richtigen Lockenstab kaufen – Tipps für den Kauf und die Anwendung

Gut sitzende und schön fallende Haare sind für ein gepflegtes Erscheinungsbild sehr wichtig. Mit dem richtigen Lockenstab, kann man die Haare stylen und für eine schöne Frisur sorgen.

Lockenstäbe gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen. Daher ist vor dem Kauf eine Kaufberatung angebracht, um sich für den richtigen Lockenstab zu entscheiden.


  • Mit einem Lockenstab kann man sich nicht nur selber Locken machen, sondern auch formen und wellen. Vor dem Kaufen sollte man sich ruhig auch einmal Testergebnisse ansehen. Im Netz wird man immer fündig.
  • Es gibt kleine und schmale Lockenstäbe für definierte Ringellocken und breitere, für natürliche und größere Locken. Manche sind auf klappbar und die Haare werden praktisch eingeklemmt, andere haben eine Bürste oder noch andere unterschiedliche Aufsätze. Vor einer Kaufberatung ist es sinnvoll, dass man weiß, wie die Haare gestylt werden sollen. Dann kann man sich den entsprechenden Lockenstab kaufen.
  • Mit verschiedenen Aufsätzen, haben sie in der Regel einen Volumenfinger, Kammerufsatz und eine Warmluftlockenbürste.
  • Eine stufenlose Temperaturregelung ist sehr praktisch. Bei einer Keramikbeschichtung werden die Haare vor großer Hitze geschützt. Außerdem sollte das Gerät schnell betriebsbereit sein. Ein drehbares Kabelgelenk ermöglicht eine einfache Handhabung. Ein Ständer ist nützlich zum Abkühlen.

Hier noch einige Tipps zum Umgang mit dem Lockenstab


  • Bei der Anwendung des neuen Lockenstabs sollte man unbedingt ein Hitzespray benutzen, damit die Haarstruktur nicht geschädigt wird. Hierbei werden die einzelnen Strähnen, von der Haarspitze in Richtung Haaransatz gewickelt. Die Strähne wird einige Sekunden festgehalten, dann kann man den Lockenstab loslassen. Das Ergebnis hängt von den Haaren und deren Struktur ab.
  • Nicht bei frisch gewaschenen Haaren anwenden, gehört auch zu den Tipps, denn diese sind durch die Pflegemittel zu glatt.

[Das Bild ist von somethingmarissa – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!