Limonade mit Kirsch-Rosmarin-Sirup


Seit der Entdeckung des herrlich erfrischenden Gurkensirups, kann ich von Limonaden mit verschiedensten Geschmacksrichtungen gar nicht genug bekommen. Kirschen und Rosmarin haben sich dabei als sehr gelungene Kombination erwiesen. Die süße der Kirschen bekommt dank des Rosmarins einen leicht herben Ausgleich.

„Limonade
„Limonade

Zutaten für 500 ml Sirup

300 g Kirschen
300 ml Wasser
100 g Zucker
2 Zitronen
1 Hand voll frischer Rosmarin

Zubereitung

Die Kirschen entsteinen (oder, wie in meinem Fall, bereits entsteinte aus dem Tiefkühlfach nehmen) und die Zitronen auspressen. Wasser und Zucker aufkochen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Kirschen, Rosmarinzweige und Zitronensaft hinzugeben. Eine Stunde lang abkühlen und ziehen lassen, dabei hin und wieder umrühren. Anschließend durch ein Sieb in eine ausgekochte Flasche füllen. Die Haltbarkeit beträgt gekühlt etwa zwei Wochen.

„Limonade


Like it? Share with your friends!