Lose Fliesen befestigen


Lockere Fliesen wieder befestigen - so geht´s

Lockere Fliesen wieder befestigen - so geht´sFliesen können sich lockern, wenn sie schon vor vielen Jahren gelegt wurden. Da sie einiges an Belastung über die Jahre aushalten müssen ist es normal, dass einige Fliesen nach ein paar Jahren lose werden. Man sollte sich Fliesen immer von einem Fachmann legen lassen, da sonst die Gefahr besteht, das die Fliesen keine feste Verbindung mit dem Untergrund haben und sich schon nach wenigen Tagen wieder von der Wand oder dem Boden ablösen.


Doch wie kann man die losen Fliesen wieder befestigen?

Folgende Utensilien werden dafür benötigt

  • scharfer Cutter
  • Spachtel
  • ev. Hammer und Meißel
  • gebrauchsfertiger Fliesenkleber
  • Fugenmaterial

01 Als aller erstes ist es wichtig, das man nicht einfach irgendwelche Basteleien vornimmt. Damit ist einem nicht geholfen und die Fliesen werden wieder nicht lange halten. Handwerkliche Arbeit und Vorsicht ist gefragt. Zunächst entfernt man die lose Fliese aus dem Verbund. Das Fugenmaterial kann man mit einem scharfen Cutter auskratzen. Auf keinen Fall unter die Fliese hebeln, da sie sonst ausbrechen könnte.

02 Das alte Fugenmaterial und die Kleberreste sollte man vollständig von der Fliese runterschaben. Auf keinen Fall Gewalt dabei anwenden. Falls dies nicht klappt, kann man die Fliese auch ein paar Stunden in Wasser einweichen. Danach kann man die Reste problemlos runterschaben. Auch in der freien Stelle des Fliesenverbunds müssen die Materialreste vollständig abgeschabt sein. Dies kann man mit einem kleinen, nicht zu breiten Spachtel erledigen. Nur wenn es sich wirklich nicht ablöst, kann man mit einem schmalen Meißel und einem kleinen Hammer vorsichtig nachhelfen.


03 Wenn dies alles erledigt ist, kann man die Fliese mit gebrauchsfertigem Kleber wieder anfeuchten. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Fliese auf gleicher Höhe mit dem Verbund wieder eingesetzt wird. Die Fliese muss möglichst Fugengenau wieder eingesetzt werden.

04 Nachdem die angeklebte Fliese ca.24 -30 Stunden getrocknet ist, kann man abschließend mit Fugenmaterial verfugen.

Wem das ganze wirklich nicht zusagt, sollte sich am besten doch einen Fachmann zur Hilfe nehmen.

[Das Bild ist von Klarabella Karamell – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!