Mikrowelle sauber machen – Anleitung


Mikrowelle sauber machen

Mikrowelle sauber machenMikrowelle sauber machen – Tipps und Anleitung

Eine Mikrowelle sauber zu machen gehört sicherlich nicht zu den angenehmsten Arbeiten im Haushalt. Doch noch weniger angenehm ist es wohl, wenn diese mit Schmutz befallen ist. Hierzu gibt es neben vielen chemischen oder normalen Reinigungsmitteln auch ein paar Haushaltstipps mit denen sich das Reinigen (ganz ohne Chemie) ebenso gut bewerkstelligen lässt.


01 Essigwasser

  • Zuerst etwas Essigwasser in der Mikrowelle zum Kochen bringen.
  • Das Essigwasser verdampft und schlägt sich im Gerät nieder.
  • Das Wasser kommt dadurch in alle Ecken und entfernt die Fettspritzer.
  • Danach wird mit einem Lappen nachgewischt und fertig.
  • Das Gerät strahlt wie neu und ist sauber.

02 Zitronenscheiben


  • Eine mikrowellengeeignete Schüssel, halbvoll mit Wasser auffüllen.
  • Frische Zitronenscheiben in das Wasser beilegen.
  • Das Wasser mit den Zitronenscheiben auf 500 – 750 Watt für 5 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  • Die Schüssel danach herausnehmen.
  • Der Schmutz kann, dank dem Zitronendampf, nun leicht mit einem Microfasertuch oder einem Schwamm entfernt werden.

03 Geschirrspülmittel

  • Einen Teller mit Wasser auffüllen und einen Schuss Geschirrspülmittel hinzugeben.
  • Das Ganze dann auf höchste Stufe stellen und ca. 1 Minute lang kochen lassen.
  • Den Dampf einige Minuten lang wirken lassen.
  • Danach das Gerät auswischen.
  • Die festgekochten Spritzer sind nun aufgeweicht und lassen sich sehr einfach reinigen.

[Das Bild ist von enricokern – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!