Pasta con zucca [Nudeln mit Kürbissauce]


Der erste Kürbis der Saison wurde zu einer meiner liebsten Pastasaucen verarbeitet. Die Konsistenz ist wunderbar cremig und das leichte Weinaroma sowie der Parmesan passen meiner Meinung nach perfekt zum Hokkaidokürbis.

„Pasta
„Pasta

Zutaten für zwei Portionen

1/2 Hokkaidokürbis (etwa 400 bis 500 g)
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 Glas Weißwein
1 EL Crème fraîche
Olivenöl, Butter, Lorbeer, Pfeffer, Salz, Parmesan

Zubereitung

Kürbis, Zwiebel und Knoblauch würfeln und zusammen mit einem Lorbeerblatt in einen Topf geben. In Butter und Olivenöl für etwa 10 Minuten andünsten. Mit Wein aufgießen und einkochen lassen. Der Kürbis sollte nun weich sein. Mit einem Pürierstab pürieren, salzen und pfeffern und einen Esslöffel Crème fraîche unterrühren. Die Sauce mit den Nudeln vermischen und zum Servieren frisch geriebenem Parmesan darüberstreuen.

„Pasta


Like it? Share with your friends!