Tomaten bis zm Frost ernten


Tomaten ernten auch noch im Herbst

Tomaten ernten auch noch im HerbstWer eigene Tomaten bis zum ersten Frost ernten möchte, muss ein paar Dinge beachten. Danach ist die Ernte über den gesamten Herbst aber gar kein Problem mehr.


Als erste Regel für die Tomatenernte bis zum ersten Frost gilt: Die Pflanzen müssen unter einem Regenschutzdach stehen, damit die Kraut- und Braunfäule eingedämmt wird.


Außerdem sollte man die Tomatenpflanzen am Besten in einem Beet pflanzen. Das besondere an diesem Beet ist, dass die Pflanzen in kleinen Gräben gepflanzt werden. Die Gräben erfüllen hierbei drei besondere Aufgaben. Erstens werden die Pflanzen vor Wind geschützt und zweitens kann in diese Gräben immer wieder Kompost nachgefüllt werden. So sind die Tomaten immer optimal mit Nährstoffen versorgt. Denn um Früchte zu tragen und reifen zu lassen, braucht die Tomate genügend Nährstoffe. Darüber hinaus ist das Wässern der Pflanzen in Gräben optimal, denn das Wasser kann nicht einfach ablaufen, sondern wässert die Tomatenpflanze direkt.

Im Spätsommer sollte man die Nebentriebe weiterhin ausgeizen. So lassen sich leckere Tomaten bis zum Herbst und zum ersten Frost ernten.

[Das Bild ist von ponte1112 – Vielen Dank!]


Like it? Share with your friends!