Wie macht man eine Felgenpflege?


Blitzblanke Felgen - so geht´s

Blitzblanke Felgen - so geht´sDie Felgen eines Autos sind für das gesamte Erscheinungsbild ein wichtiger Blickfang. Oft sind die Räder durch Wetter oder Bremsstaub verschmutzt. Bei Stahlfelgen ist die Reinigung recht unproblematisch und kann mit Hochdruckreinger oder in der Waschanlage erledigt werden. Wertvolle Leichtmetallfelgen bedürfen zur Werterhaltung besonderer Pflege.


Was braucht man zur Felgenpflege?

Die Utensilien sind schnell besorgt. Zunächst einen Reiniger. Das kann ein echter Felgenreiniger sein, aber auch normales Autoshampoo ist geeignet. Bitte keine scharfen Haushaltsreiniger verwenden. Dazu 1-2 unterschiedlich große Bürsten. Bei den Bürsten unbedingt darauf, achten, dass an Stiel und Bürste keinerlei Metallteile sind. Sie führen zu Kratzern auf den Felgen. Zum Schluss sind Putzlappen in ausreichender Anzahl sehr nützlich.

Wie geht man vor? Die Anleitung!

01 Als ersten Schritt weicht man den Felgenschmutz ein. Zuerst alle 4 Felgen mit Wasser und Reiniger besprühen und ein paar Minuten wirken lassen.

02 Die Reinigung beginnt an den hinteren Felgen. So haben die stärker verschmutzten Vorderräder mehr Einweichzeit. Die Bürsten mit Viel Wasser getränkt zum Reinigen der Zwischenräume verwenden. Dabei Vorsicht walten lassen und nicht kräftig gegen Bremsenteile und die Sensorik für ABS und ESP stoßen.

03 Mit einem Wasserstrahl immer wieder das Reinigungsergebnis überprüfen.


04 Zum Schluss mit einem Putzlappen die Oberflächen trocken wischen. Der Bremsstaub der Vorderräder ist oft hartnäckig. Eventuell sind mehrere Reinigungsgänge nötig.

Niemals mit Kratzschwamm oder scharfen Gegenständen an die Felgen gehen.

Tipps und Tricks

  • Felgen sind lackiert. Auf die saubere Oberfläche kann normales Wachs für die Autopflege aufgebracht werden. Dann wird es mit einem Lappen oder Watte poliert. Ist die Wachsschicht gut aufgebracht, haftet deutlich weniger Schmutz an der Oberfläche. Das Reinigen wird einfacher und geht schneller.
  • Die Pflege der Felge muss nicht am Auto erfolgen. Der Wechsel der Räder mit Sommer- und Winterreifen ist der ideale Zeitpunkt einer gründlichen Reinigung. Man kommt auch viel besser an die Rückseite und auch die Bohrungen für die Schrauben heran.
  • Felgen sollten vor der Einlagerung gereinigt werden und nicht zum Montagetermin.

[Das Bild ist von cyanopolis – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!