Zigarettenrauch aus dem Auto entfernen


Zigarettenrauch und üble Gerüche aus dem Auto bekommen

Zigarettenrauch und üble Gerüche aus dem Auto bekommenWelcher Raucher kennt es nicht? Kalter, abgestandener Rauch im Auto und übelriechende Sitze. Doch wie beseitigt man den Gestank am effektivsten?


01 Gründlich reinigen

Das Erste was man als Fahrzeughalter tun sollte, ist das Auto für den Anfang gründlich zu reinigen und zu lüften. Man sollte alle Polster absaugen, sowie den Himmel und die Fußmatten. Sollte das Fahrzeug nach gründlicher Lüftung und Reinigung immer noch nach abgestandenem Zigarettenrauch riechen, so gibt es folgende unten aufgeführte Möglichkeiten.

02 Ozonbehandlung

Man kann alle übelriechenden Gerüche mit einer sogenannten Ozonbehandlung entfernen. Diese Methode ist besonders für ein dauerhaftes Ergebnis geeignet, sollte jedoch nur von professionellen Fahrzeugaufbereitern durchgeführt werden. Bei dieser Behandlung wird das Auto komplett abgedichtet und ein Ozon-Gas wird für etwa 24 Stunden in den Innenraum geleitet. Das Ozongas neutralisiert sämtliche Gerüche und ist nicht gesundheitsschädlich, da das Ozon nach kurzer Zeit zu Sauerstoff zerfällt. Je nach Intensität des Geruchs, liegt der Kostenpunkt bei 60-100€.

03 Ionisator
Eine etwas Kostengünstigere Behandlung, ist die mit einem Ionisator. Das Prinzip dieser Methode ist einfach. Durch negativ aufgeladene Teilchen des Ionisators werden die positiv aufgeladenen Partikel (Zigarettenrauch, Abgase, Staub, etc.) neutralisiert. Der Kostenpunkt je nach Hersteller liegt bei ca. 40€.


Bei beiden Varianten bestehen keine besonderen Risiken. Demnach muss man keine speziellen Regeln beachten.

04 Rasierschaum
Man kann die unangenehmen Gerüche auch ohne spezielle Gerätschaften entfernen. Probieren Sie es, die Polster und den Himmel des Autos, mit herkömmlichen Rasierschaum einzusprühen. Nach dem Einsprühen, sollte der Schaum ein wenig in die Polster eingearbeitet werden und einwirken. Nach ca. 1 Stunde kann der Schaum abgesaugt werden und die Sitze riechen wieder gut!

05 Cockpitspray und Füchttücher
Das Cockpit kann mit einem Cockpitspray gereinigt und poliert werden. Alternativ dazu kann man auch Feuchttücher, speziell für das Armaturenbrett verwenden. Diese gibt es in verschiedenen Duftvarianten und lassen das Auto hervorragend duften.

[Das Bild ist von aimhelix – via Flickr – vielen Dank]


Like it? Share with your friends!